Fighting back. Every day.
 



Fighting back. Every day.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    but.honestly
   
    infraredglasses

   
    seelentinte

   
    ramandor

   
    mondrausch

    - mehr Freunde



http://myblog.de/lajellyberry.reloaded

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Up or down?

Was mir dazu einfällt? Es war keine Absicht. Ein Freizeichen, ein Tastendruck. Und dann eine Beziehung um die ich nicht mehr kämpfen will. Wo mir klar wird, dass auf beiden Seiten gleich viel Schuld liegt. Absicht. Absicht, Absicht, Absicht? Es ist alles durcheinander und diffus. Unklar und unwirklich. Es gibt keinen Plan B. Keine Wiederholungsprüfung. Jetzt oder nie und wenn nie, nichts dann. Ich stelle mir vor, wie ich ihm im Sommer davon erzählen werde. Und was dann passiert. Wenn nicht jetzt und nichts dann... es gibt echt keinen Plan B. Ich arbeite bis zum Umfallen daran und habe das Gefühl, ich kriegs nicht hin. Mir fallen meine müden, morgens willenlosen Augen zu. Ich weiß nicht was dann ist. Wer dann ist. Wie es dann ist. Es soll nicht so sein. Weil... dafür habe ich keinen Plan. Es hat nicht so zu sein. Punkt, ende aus. Es MUSS.
13.5.10 19:54
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Othy / Website (16.5.10 18:07)
Versteif dich nicht zu sehr... Plan B braucht man nicht, aber man darf auch nicht 100% auf Plan A setzen, sonst gibt es >nur im Notfall< dann mehr als Enttäuschung.

Aber was rede ich da, PLAN A!
Ich wünsch dir Glück [;


Mondrausch / Website (17.5.10 18:15)
Hilft, ist aber auch immer leichter gesagt als getann.

Hey, selbst wenn es nicht so läuft wie du es gerne hättest, es geht weiter und manchmal lernt man aus solchen Sachen mehr als wenn sie nach Plan verlaufen wären. Also mach dir nicht so einen Druck!
Liebe Grüße


Ramandor / Website (18.5.10 10:01)
Wenn dir der Wille fehlt, dann vergiss sowohl Plan A als auch Plan B. Denn es ist zwecklos.
Ich habe über Monate hinweg versucht, eine Beziehung zu retten, die von Anfang an zum Scheitern verurteilt war. Es hat mich zermürbt, die Erlebnisse haben mich verfolgt und es war einfach grauenhaft...
Natürlich muss man an sich und auch an einer Beziehung arbeiten. Aber nicht bis zur Überbelastung. Dann ist etwas faul und der Wille dazu geht verloren.
Und dann ist es zu spät. Es ist nur hart, das erkennen zu müssen.

Kommentar am Rande: planlos ist zumindest in dieser Hinsicht meist besser. *zwinker*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung